Warning: file_get_contents(/homepages/35/d334759415/htdocs/homepage/wp-content/plugins/themeisle-companion/vendor/codeinwp/themeisle-content-forms/composer.json): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/35/d334759415/htdocs/homepage/wp-content/plugins/themeisle-companion/vendor/codeinwp/themeisle-content-forms/load.php on line 64

Der AC Bad Driburg e.V. im ADAC möchte den wirtschaftlichen Erfolg des Bilster Berg als Leuchtturm für die Region aktiv unterstützen und mit ihm gemeinsam den regionalen Motorsport fördern. Bei diversen Veranstaltungen am Bilster Berg sorgt der AC Bad Driburg e.V. im ADAC für die Organisation, und stellt dem Bilster Berg ausgebildete Sportwarte der Streckensicherung zur Verfügung.

Des Weiteren schenkt der AC Bad Driburg e.V. im ADAC seiner Jugend besonders viel Aufmerksamkeit. Der Automobilclub führt junge Fahrer durch gezielte Ausbildung und Training an den Motorsport heran und erhofft sich dadurch auch den Straßenverkehr sicherer zu machen.

Darüber hinaus veranstaltet der AC Bad Driburg e.V. im ADAC OWL Auto- und Kartslalomwettbewerbe, die Tourenwagen Test Tage, Orientierungsfahrten und andere gemeinsame Aktionen. Das alles für automobil- und auch motorradbegeisterte Mitglieder.

Leistungen der Hi-way comp

Die gesamte, auf einem aktuellem Content Management System basierende Homepage, stammt aus unserem Hause. Es wurde ein Newssystem, ein Eventkalender, sowie eine Plattform zur Anmeldung an Veranstaltungen integriert.

Der AC Bad Driburg hat zudem über unser Haus eine Software erhalten, mit welcher die Anmeldungen für die Trackdays verwaltet und gedruckt werden können – ein sauberer Workflow. Die Anmeldedaten der Teilnehmer werden über eine Schnittstelle direkt aus dem Internet an die Software weitergegeben. Von der Besucheranmeldung bis zur Teilnehmerverwaltung – alles in einem Programm. Am Einlass der Veranstaltung können die Besucher via Tablet erfasst und kontrolliert werden, das gleiche Tablet gestützte System wird auch bei der Direktanmeldung im Nennbüro (Anmeldung vor Ort) genutzt.

Ein vereinsinternes WLAN wird vor Ort für die Kommunikation der einzelnen Geräte genutzt und ermöglicht so auch das Drucken ohne das mühsame verlegen von Kabeln o.Ä.

Abgerundet wird das System über einen Beamer, der ebenfalls über eine Funkstrecke mit Daten versorgt wird. Auch hier entfällt so die lästige Verkabelung.

Link zum Verein: www.ac-bad-driburg.de